Fl HeinrichsBereits in meiner Kindheit faszinierten mich handwerkliche Berufe. In meiner Familie wurde der Beruf des Bäckers ausgeübt. Die Vorstellung mit den eigenen Händen etwas herzustellen, begeisterte mich. 1972 entschied ich mich dazu einen der ältesten Handwerksberufe zu erlernen, den Beruf des Fleischers. Nach Abschluss der Meisterprüfung übernahm ich 1980 die Leitung der Fleischproduktion. Elf Jahre später wagte ich den Schritt in die Selbstständigkeit. 1991 erfolgte die Gründung des heutigen Unternehmens. In der Anfangszeit standen wir mit unserem mobilen Verkaufsanhänger auf Berliner Wochenmärkten, wie z. B. am Ostbahnhof und kurze Zeit später kam der Standort Schönhauser Allee dazu. Im Laufe der Zeit wurden weitere Wochenmärkte erschlossen. Unser Unternehmen ist über die Jahre gewachsen und beschäftigt heute 7 Angestellte.

Wir verwenden zur Herstellung unserer Wurst- und Fleischwaren nur frische qualitativ hochwertige Zutaten. Soweit es möglich ist, arbeiten wir mit regionalen Erzeugern zusammen. Unser saftiges und zudem zartes Wildfleisch zum Beispiel stammt aus dem Umland, Schorfheide-Chorin. Nicht alle Fleischsorten lassen sich regional beziehen. Darunter zählen Spezialitäten wie z. B. Limpurger Rindfleisch aus dem Hohenloher Land oder auch das Fleisch vom Schwäbisch Hällischem Landschwein.

Seit 2012 besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft. Zu unserer Qualitätskontrolle gehört nicht nur die Einhaltung einer artgerechten Tierhaltung, sondern auch der Nachhaltigkeitsgedanke. Erst wenn alle Aspekte stimmig sind, lässt sich ein Erzeugnis von bester Qualität herstellen.

Unser Anliegen ist es, Ihnen mit gutem Gewissen höchsten Qualitätsgenuss zu bieten.

Unterschrift

 

Artgerechte Haltung

Ihre Vorteile

  • Frische, leckere Produkte und hochwertige Zutaten

  • Zusammenarbeit mit regionalen Erzeugern

  • Beste Qualität und artgerechte Tierhaltung

Unsere Produkte